Eigentumswohnung mit großer Dachterrasse Gernrode, Quedlinburg, Landkreis Harz

59.000€
Typ: Wohnung
Grundfläche (M 2)
67.50
Zimmer
3
Badezimmer
1
Stellplatz/ Garage
1

Allgemeine Informationen

  • Grundstücksfläche: 8973
  • Baujahr: 1992
  • :

Immobilienmerkmale

  • Bad mit Fenster
  • Balkon / Terrasse
  • Dusche
  • Stellplatz/Garage
  • voll-/teilerschlossen

Beschreibung

Objektbeschreibung

Diese wunderschöne Eigentumswohnung befindet sich in einem Mehrfamilienhaus in Gernrode. Das Wohnhaus steht auf einem 897  m² großem Grundstück. Die Eigentumswohnung befindet sich im Dachgeschoss und ist ca. 60 m² groß. Sie verfügt über eine Dachterrasse mit ca. 17 m² von der aus man einen tollen Ausblick über Gernrode und ins Grüne hat. Die Zwei-Zimmer-Wohnung verfügt über ein Wohnzimmer mit offener Küche, ein Schlafzimmer und ein Tageslichtbad mit Dusche. Die gesamte Wohnung ist mit Laminat ausgestattet und das Badezimmer ist gefliest. Die Wohnung verfügt über eine Video-Gegensprechanlage.

Das Haus selbst befindet sich am Anfang einer Einbahnstraße und ist somit ruhig gelegen. In unmittelbarer Nähe befindet sich ein Supermarkt. Die Immobilie wurde im Jahr 1992 errichtet und wird mit einer Öl-Zentral Heizung betrieben, welche jedoch in nächster Zeit gegen eine Gasheizung ausgetauscht werden soll. Allen Eigentümern steht ein gemeinschaftlicher Fahradraum zur Verfügung. Zu jeder Wohnung gehört ein Caport, welches sich hinter dem Haus auf dem abschließbaren Grundstück befindet. Im Erdgeschoss des Hauses befindet sich ein Gewerbe, welches über einen separaten Eingang verfügt.

Das Hausgeld in Höhe von 175,67 €, zuzüglich der monatlich zu zahlenden Instandhaltungsrücklage beträgt insgesamt 215,00 €.

 

Lage

Das attraktive Mehrfamilienhaus befindet sich in Gernrode, einem Ortsteil von Quedlinburg, welcher am nordöstlichen Rande des Harzes gelegen ist. Die Stadt ist eingebettet in Mischwälder und wird im Norden durch den Bückeberg begrenzt.

Bekannt ist die Stadt für seine Sehenswürdigkeiten wie die 1050-jährige romanische Stiftskirche Sankt Cyriakus, welche viele Besonderheiten bereithält. Unweit der Kirche steht die vermutlich älteste protestantisch lutherische Elementarschule Deutschlands aus dem Jahre 1533. Im Stadtzentrum können die „weltgrößte Kuckucksuhr außerhalb des Schwarzwaldes“ und das „größte Wetterhaus der Welt“ bestaunt werden.

Östlich der Stadt befindet sich in einem idyllischen Tal gelegen, der „Osterteich“. Dieser wird als saisonales Waldbad ausgewiesen und ist somit saisonbedingt von Rettungsschwimmern gesichert, sodass ein bedenkenloses Badeerlebnis möglich ist. In unmittelbarer Nähe des Mehrfamilienhauses befinden sich verschiedene Einkaufsmöglichkeiten beispielsweise ein „Netto“-Markt und ein „Edeka“-Markt. Die medizinische Versorgung wird durch Hausärzte sowie Zahnärzte gesichert. Das nächstgelegene Krankenhaus befindet sich in der circa 10 km entfernten Stadt Quedlinburg. Ebenso haben Bildungseinrichtungen wie die „Sekundarschule Hagenberg“, die „SINE-CURA-Schule“ und eine Grundschule ihren Platz in Gernrode. Für die kleinen Anwohner steht die Kindertagesstätte „Gernröder Spatzen“ zur Verfügung.

In nächster Nähe des Mehrfamilienhauses befindet sich die Bushaltestelle „An der Rose“, von welcher aus eine Verbindung in Richtung Quedlinburg über Suderode und in Richtung Wippra über Harzgerode besteht. Gernrode liegt an den Landstraßen L 241 und L 242. Über die Anschlussstellen Quedlinburg-Ost sowie Quedlinburg-Zentrum ist die A 36 zu erreichen. Die A 14 ist 50 km in östlicher, die A 395 56 km, die A 7 95km in westlicher und die A2 65 km in nördlicher Richtung von Gernrode entfernt.

Anhänge