Ruhig gelegenes Einfamilienhaus in der westlichen Börde Ausleben, Landkreis Börde

92.000€
Typ: Einfamilienhaus
Grundfläche (M 2)
150
Zimmer
5
Badezimmer
2
Stellplatz/ Garage
1

Allgemeine Informationen

  • Grundstücksfläche: 1549
  • Baujahr: 1951
  • :

Immobilienmerkmale

  • Bad mit Fenster
  • Balkon / Terrasse
  • Dachboden
  • Dusche
  • Einbauküche
  • freistehend
  • Garten
  • Gäste-WC
  • Kamin
  • Keller
  • Stellplatz/Garage
  • Wanne

Beschreibung

Objektbeschreibung

Dieses idyllisch gelegene Einfamilienhaus befindet sich in dem kleinen Dorf Ausleben, welches der Verbandsgemeinde Westliche Börde angehört. Das massiv gebaute Haupthaus bietet eine Wohnfläche von insgesamt rund 150 m2, aufgeteilt auf fünf Zimmer und zwei Etagen.

In der unteren Etage befinden sich das Wohnzimmer mit einem großzügigen Essbereich und einem Kamin, eine Küche mit Fenster und abgetrenntem Essbereich, ein Schlafzimmer, ein Tageslichtbad mit Wanne und Dusche, ein Arbeitszimmer sowie ein Gästebad. In der oberen Etage befindet sich das Gästezimmer, das künftig auch hervorragend als Kinderzimmer genutzt werden kann. Die Immobilie wird durch eine Gas- Etagenheizung beheizt. Im Objekt ist vorwiegend Laminat mit Fußbodenheizung verlegt. Im kompletten Haus sind Kunststofffenster mit Isolierverglasung verbaut. Das Kaltdach wurde 2008 neu eingedeckt. Des Weiteren wurde die Elektrik im kompletten Objekt erneuert. Das Haus ist unterkellert.

Das Grundstück bietet zahlreiche Außenstellplätze sowie einen weiteren Stellplatz in der Garage. In der Garage, gibt es darüber hinaus einen weiteren Raum der als Werkstatt oder Hobbyraum genutzt werden kann. Das komplette Grundstück verfügt über mehr als 1.500 mund bietet ausreichend Platz für eine ansprechende Gartengestaltung.

Lage

Die Gemeinde Ausleben liegt zwischen der Stadt Oschersleben (Bode) und dem niedersächsischen Schöningen. Die Gemeinde Ausleben besteht aus den Ortsteilen Ausleben, Ottleben, Warsleben und Üplingen  und liegt mit ihrer zentralen Lage nur wenige Kilometer von der Bundestraße 245 entfernt. Gut zu erreichen sind dabei die Städte Oschersleben im Landkreis Börde sowie Halberstadt im Landkreis Harz oder Schöningen und Helmstedt nahe der niedersächsischen Landesgrenze. Die Anbindung zur Bundesautobahn 2 liegt mit Anschlussmöglichkeit in Helmstedt 20 km entfernt. Die Straße der Romanik führt in Hamersleben nur knapp 4 Kilometer an Ausleben vorbei.

In der Gemeinde Ausleben leben derzeitig gut 1700 Einwohner. Eine moderne Kindertagesstätte befindet sich im ehemaligen Schloss Trautenburg Ottleben. Die Gemeinde Ausleben ist Schulstandort einer Grund- sowie Sekundarschule und verfügt über mehrere Einkaufsmöglichkeiten. Zum Standort Ausleben gehören neben einer Tankstelle auch eine Arzt- und Physiotherapiepraxis, ein Friseur, ein Nagelstudio sowie Übernachtungsmöglichkeiten mit Gaststättenbetrieb im Auslebener Gemeindekrug.

Bekannt ist die Gemeinde für Kulturdenkmale wie die achteckige Dorfkirche in Üplingen, das ehemalige Schloss Trautenburg in Ottleben (heute Kita), die ehemalige Zentralschule in Ausleben sowie den Schaugarten Üplingen.

Anhänge