Mehrfamilienhaus in Oscherleben – die perfekte Kapitalanlage Oschersleben (Bode), Landkreis Börde

275.000€
Kauf
Typ: Mehrfamilienhaus
Grundfläche (M 2)
461
Zimmer
14

Allgemeine Informationen

  • Grundstücksfläche: 315
  • Baujahr: 1900
  • :

Immobilienmerkmale

  • Bad mit Fenster
  • Einbauküche
  • freistehend
  • Garten
  • Keller
  • voll-/teilerschlossen

Beschreibung

Objektbeschreibung

Das gepflegte Mehrfamilienhaus wurde ca. 1900 in Oschersleben errichtet. Das Haus ist größtenteils vermietet und besteht aus insgesamt 4 Wohneinheiten. Die Wohnfläche beträgt 461 m² verteilt auf 4 Etagen. Das Objekt wurde stetig saniert und modernisiert und befindet sich in einem gepflegten Zustand.

Im Erdgeschoss befindet sich eine Wohnungen mit ca. 108 m². Im ersten Obergeschoss sowie im zweiten Obergeschoss verfügt die Immobilie über zwei Wohneinheiten von jeweils 124 m².
Im Dachgeschoss befindet sich eine weitere Wohnung mit 103 m² Wohnfläche. Diese ist derzeit leerstehend und bedarf einer vollständigen Sanierung.

Die Wohneinheiten im Detail:
Erdgeschoß: 3 Zimmer, großes Bad mit ca. 10 m² und Tageslichtfenster, große Küche ca. 15 m², großer Flur mit ca. 15 m²;
1. Obergeschoss: 4 Zimmer, großes Bad mit ca. 10 m² und Tageslichtfenster, große Küche ca. 15 m², großer Flur mit ca. 15 m²;
2. Obergeschoss: 4 Zimmer, großes Bad mit ca. 10 m² und Tageslichtfenster, große Küche ca. 15 m², großer Flur mit ca. 15 m²;
3. Obergeschoss: 3 Zimmer plus Option für ein 4.-tes Zimmer (heute „Trockenraum“ mit 22 m² hinzuzunehmen), große Küche ca. 15 m², großes Bad mit ca. 10 m², großer Flur ca. 15 qm

Im großzügigen Treppenhaus sind ehemalige Vorratsräume vorhanden. Ein kleiner Gartenbereich auf der Hausrückseite wird zum Grillen von den Mietern oder zum Trocknen von Wäsche genutzt. Parkplätze befinden sich direkt am Grundstück und in der Nebenstraße. Diese können bei der Stadt Oschersleben beantragt/gemietet werden.

Lage

Das Mehrfamilienhaus liegt in der Stadt Oschersleben (Bode). Zwischen Magdeburg und Halberstadt in der Magdeburger Börde liegt die Stadt Oschersleben. Ebenso wie ihre 19 Ortsteile ist sie in ihrer mehr als tausendjährigen Geschichte besonders durch die Landwirtschaft geprägt worden. Daher finden vor allem Agrarbetriebe, Lebensmittelverarbeitung und Landmaschinenunternehmen ideale Bedingungen für eine Ansiedlung. Doch auch Maschinen- und Stahlbau, Elektrotechnik und Baugewerbe sind in den Gewerbegebieten vertreten.
Das auffälligste und weithin bekannteste Aushängeschild der Stadt ist die Motorsport Arena vor den Toren der Stadt. Doch nicht nur der Motorsport macht die Stadt attraktiv – in direkter Nähe finden sich das Landschaftsschutzgebiet „Hohes Holz“ und auch das Naturschutzgebiet „Großes Bruch, die zu Spaziergängen, Wanderungen oder Fahrradausflügen einladen. Oschersleben ist eine lebenswerte Kleinstadt, die viele Vorzüge miteinander verbindet. Beschaulich ruhiges Kleinstadtleben ist für Oschersleben und seine Ortsteile typisch, während hervorragende Verbindungen in die Landeshauptstadt Magdeburg oder in die Tourismusregion Harz für eine attraktive Vernetzung sorgen.

Durch Oschersleben verläuft die Bundesstraße 246. Das Stadtgebiet ist über die nach Norden verlaufende L24 mit der A 2 und über die B246 und B246a in östlicher Richtung mit der A 14 verbunden. Der Bahnhof Oschersleben (Bode) liegt an der Bahnstrecke Magdeburg–Thale, auf der stündlich Regionalexpress-Züge und zweistündlich Regionalbahnen des Betreibers Abellio Rail Mitteldeutschland fahren.

Anhänge