Ladengeschäft im Einkaufszentrum von Halberstadt! Halberstadt, Landkreis Harz

265€ /Kaltmiete pro Monat
Immobilientyp: Gewerbe
Zimmer
2
Badezimmer
1

Baujahr und Größe

  • Grundstücksgröße in qm: 52.9
  • Baujahr: 1995
  • :

Ausstattungsmerkmale

Detailliertere Informationen zum Objekte

Objektbeschreibung

Das kleine Ladengeschäft befindet sich im Erdgeschoss des Wagner-Centers und gliedert sich in die Reihe der Ladenstraße ein. Günstig in der Mitte gelegen, eignet sich das Geschäft ideal für Laufkundschaft und Schaufensterpräsentation. Eine Verkaufsfläche von ca. 46,8 m2 befindet sich im vorderen Bereich des Geschäfts. Im hinteren Bereich sind eine kleine Teeküche und ein WC vorhanden. Das Gewerbe eignet sich hervorragend für einen Fachhandel, Einzelhandel sowie für
ein Büro. Das Einkaufszentrum ist die Erstanlaufstelle für alle Bewohner des Stadtteils. Die günstige Lage zwischen Bahn- und Busbahnhof sowie Stadtzentrum erhöht die Anzahl der Laufkundschaft.

Das 1995 erbaute Objekt besteht aus vier Etagen und einem Kellergeschoss mit Tiefgarage. Die PKW-Stellplätze sind für die Bewohner und Gewerbetreibenden reserviert und können für 30€-40€ im Monat angemietet werden. Im Objekt befinden sich 30 Wohneinheiten auf insgesamt 1.726 m2, welche auf zwei Hauseingänge aufgeteilt sind. Auf einer Fläche von 4.727 m2 verteilen sich 29 Gewerbeeinheiten im Erdgeschoss sowie im 1.Obergeschoss. Der Außenbereich ist sehr gepflegt, hier befinden sich weitere PKW-Stellplätze für die Besucher des Geschäftsareals. Im Objekt kümmert sich ein Hausmeister um alle reparaturbedürftigen Belange. Die Heizung wird durch Fernwärme betrieben.

Lage

Die Gewerbeeinheit befindet sich in einem kleinen Einkaufszentrum, in der Kreisstadt Halberstadt. Die über 1200 jährige ehemalige Bischofsstadt liegt im Zentrum des nördlichen Harzvorlandes und ist schon von weitem anhand seiner durch sakrale Bauwerke aus Gotik und Romanik geprägten Silhouette zu erkennen.

Stein gewordene Geschichte, berühmte Kunstwerke, lebendige Kultur, moderne Freizeiteinrichtungen und beeindruckende Landschaften bilden die prächtige Kulisse für einen Lebensmittelpunkt der besonderen Art. Zahlreiche Kindertageseinrichtungen, Grund- und weiterführende Schulen, zwei Gymnasien sowie eine Fachhochschule bieten optimale Voraussetzungen für die Kinderbetreuung sowie Aus- und Weiterbildung.

Halberstadt ist an den Bundesstraßen B 79, B 81, B 245 sowie in räumlicher Nähe zur A36 gelegen. Darüber hinaus ist sie der größte Verkehrsknotenpunkt des Nordharzer Eisenbahnnetzes mit Verbindungen in Richtung Halle (Saale), Magdeburg, Vienenburg, Hannover, Blankenburg (Harz) und Quedlinburg.

Anhänge