Harzurlauber aufgepasst! Hahnenklee, Goslar, Niedersachsen

100.000€
Typ: Doppelhaushälfte
Grundfläche (M 2)
160
Zimmer
6
Badezimmer
3
Stellplatz/ Garage
3

Allgemeine Informationen

  • Grundstücksfläche: 300
  • Baujahr: 1965
  • :

Immobilienmerkmale

  • Bad mit Fenster
  • Balkon / Terrasse
  • Dachboden
  • Dusche
  • Garten
  • Gäste-WC
  • Keller
  • Stellplatz/Garage
  • voll-/teilerschlossen

Beschreibung

Objektbeschreibung

Die Doppelhaushälfte welche im Jahr 1965 errichtet wurde befindet sich in Hahnenklee, einem Ortsteil von Goslar in Niedersachsen. Das Wohnhaus wurde auf einem ca. 300 m² großen Grundstück errichtet. Insgesamt bietet das Haus ca. 160 m² Wohnfläche verteilt auf zwei Etagen. Beheizt wird die Doppelhaushälfte durch eine Gas-Zentralheizung. Es wurde größtenteils Laminat im Haus verlegt. Im Erdgeschoss befindet sich ein großer Eingangsbereich durch den man in ein lichtdurchflutetes Wohnzimmer gelangt. Ein Gäste-WC, eine Küche, zwei weitere Zimmer und in den Keller erreicht man ebenso über den Eingangsbereich. Eine Steintreppe führt in das Obergeschoss mit drei weiteren Schlafzimmern, ein WC mit Fenster und ein Tageslichtbad mit Badewanne. Im Keller befinden sich vier Lagerräume, ein Heizungsraum und ein Bad mit Dusche. Auf dem Grundstück bietet sich die Möglichkeit drei Autos abzustellen, eines davon kann unter einem Carport abgestellt werden.

Lage

Die Doppelhaushälfte steht in Hahnenklee.  Hahnenklee-Bockswiese ist ein Doppelort mit zwei Siedlungskernen, von denen Hahnenklee der größere und dadurch der bekanntere ist. Der Bocksberg ist bekannt für seine vielfältigen Nutzungsmöglichkeit. Der Kur- und Touristenort mit ca. 450.000 Gästen im Jahr besitzt viele verschiedene Bauwerke. Die Seilbahn bringt jährlich viele Besucher auf den 726 m hohen Bocksberg. Die nah gelegene Bundestraße 241 verbindet den Tourismusort mit der Stadt Goslar und Clausthal- Zellerfeld. Außerdem verfügt Hahnenklee über eine gute Verkehrsanbindung durch den Verkehrsbund Region Braunschweig in Richtung Braunschweig. Überzeugende Touristenmagnete sind verschiedene Attraktionen wie zum Beispiel Downhillstrecken im Sommer und ausgezeichnete Skipisten im Winter. Mit dem Fahrrad ist der Wanderweg im Oberharz mit einer Streckenlänge von 29 km sehr ansprechend und lässt Sie die Natur in vollen Zügen genießen. Ein Kindergarten, ein Allgemeinmediziner und diverse Restaurants sind am Kurort zu finden.