Charmante Doppelhaushälfte in der Sargstedter Siedlung Halberstadt, Landkreis Harz

129.000€
Immobilientyp: Einfamilienhaus
Wohnfläche (M 2)
94
Zimmer
3
Badezimmer
1
Garagen/Stellplätze
1

Baujahr und Größe

  • Grundstücksgröße in qm: 660
  • Baujahr: 1938
  • :

Ausstattungsmerkmale

  • Balkon / Terrasse
  • freistehend
  • Garten
  • Keller
  • Stellplatz/Garage
  • voll-/teilerschlossen

Detailliertere Informationen zum Objekte

Objektbeschreibung

Die hier angebotene Doppelhaushälfte befindet sich in einer der beliebtesten Wohngegenden der Kreisstadt Halberstadt, der Vogelsiedlung. Die Immobilie wurde im Jahr 1938 errichtet und steht auf einem 660 m² großen Grundstück. Die Wohnfläche der Doppelhaushälfte beträgt 94 m² und teilt sich auf drei Zimmer auf, die sich über zwei Etagen erstrecken. Im Erdgeschoss befindet sich das Wohnzimmer, in welchem ein schöner Parkettboden verlegt wurde. Dieses Zimmer ist das geräumigste der Doppelhaushälfte. An das Wohnzimmer schließt die Küche an, welche über eine rustikale Einbauküche verfügt und mit einem PVC-Belag verlegt worden ist. Darüber hinaus befindet sich auch das Badezimmer im Erdgeschoss. Dieses wurde halbhoch gefliest und ist voll ausgestattet mit einer Badewanne, einer Dusche, einem Waschbecken sowie einem WC.

Über eine Holztreppe gelangt man in das Obergeschoss. Hier befindet sich neben dem Schlafzimmer auch ein Kinder- oder Arbeitszimmer sowie ein Gäste-WC. Zu dem Objekt gehören weiterhin ein Nebengelass sowie eine Garage. Der Garten des Grundstücks ist pflegeleicht und weitläufig. Hier lassen sich viele Ideen für eine grüne Oase in die Tat umsetzen. Mit ein paar Handgriffen lässt sich aus dieser Immobilie ein gemütliches, neues Zuhause in bester Lage von Halberstadt errichten.

Überzeugen Sie sich selbst und vereinbaren Sie einen Termin zur Besichtigung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

 

Lage

Die Doppelhaushälfte befindet sich in einer der beliebtesten Wohngegenden der Kreisstadt Halberstadt – der Sargstedter Siedlung! Die über 1200 jährige ehemalige Bischofsstadt liegt im Zentrum des nördlichen Harzvorlandes und ist schon von weitem anhand seiner durch sakrale Bauwerke aus Gotik und Romanik geprägten Silhouette zu erkennen.

Stein gewordene Geschichte, berühmte Kunstwerke, lebendige Kultur, moderne Freizeiteinrichtungen und beeindruckende Landschaften bilden die prächtige Kulisse für einen Lebensmittelpunkt der besonderen Art. Zahlreiche Kindertageseinrichtungen, Grund- und weiterführende Schulen, zwei Gymnasien sowie eine Fachhochschule bieten optimale Voraussetzungen für die Kinderbetreuung sowie Aus- und Weiterbildung.

Halberstadt ist an den Bundesstraßen B 79, B 81, B 245 sowie in räumlicher Nähe zur A36 gelegen. Darüber hinaus ist sie der größte Verkehrsknotenpunkt des Nordharzer Eisenbahnnetzes mit Verbindungen in Richtung Halle (Saale), Magdeburg, Vienenburg, Hannover, Blankenburg (Harz) und Quedlinburg.

Anhänge