Bezauberndes Einfamilienhaus mit großem Grundstück Hötensleben, Landkreis Börde

275.000€
Immobilientyp: Einfamilienhaus
Wohnfläche (M 2)
105
Zimmer
3
Badezimmer
1
Garagen/Stellplätze
2

Baujahr und Größe

  • Grundstücksgröße in qm: 6298
  • Baujahr: 1930
  • :

Ausstattungsmerkmale

  • Bad mit Fenster
  • Balkon / Terrasse
  • Einbauküche
  • freistehend
  • Garten
  • Keller
  • Stellplatz/Garage
  • voll-/teilerschlossen
  • Wanne

Detailliertere Informationen zum Objekte

Objektbeschreibung

Das wunderschöne, gepflegte Einfamilienhaus mit einem weitläufigen Garten liegt in Hornhausen, einem Ortsteil der Stadt Oschersleben (Bode) im Landkreis Börde. Das Grundstück weist eine Fläche von ca. 6300 m² auf. Die Wohnfläche des Hauses beträgt ca. 105 m² und teilt sich auf drei Zimmer auf. Im Erdgeschoss des Hauses befindet sich ein modernes und neu saniertes Badezimmer, welches mit einer begehbaren Dusche, einer Eckbadewanne, einem WC sowie einem Waschbecken ausgestattet ist. Vom Badezimmer aus wird das helle und moderne Ankleidezimmer erreicht. Dieses könnte beispielsweise auch als Arbeits- oder Kinderzimmer umfunktioniert werden. Angrenzend an diesem Raum befindet sich das gemütliche Schlafzimmer. Das Erdgeschoss wurde mit modernem und ansprechendem grauen Laminat sowie mit Fliesen ausgestattet. Über eine weißgraue Holztreppe im Flur des Erdgeschosses wird das Obergeschoss erreicht. Hier befindet sich ein geräumiges und helles Wohnzimmer mit einer großzügigen offenen Küche, welche über eine neuzeitliche weiße Einbauküche und einem anschließenden Essbereich verfügt. Das Obergeschoss wurde, wie auch das Erdgeschoss, mit Laminatboden ausgestattet. Die Fenster des Erdgeschosses sowie des Obergeschosses verfügen über Rollläden.Neben all den tollen Facetten die das wunderschöne Haus zu bieten hat, befindet sich auf dem Grundstück ein gemütliches und mit einem kleinen Ofen ausgestattetes Gartenhaus, außerdem ein ausbaufähiges Nebengelass, welches zur Zeit nicht in Benutzung ist und eine Stallung. Ebenso stehen Ihnen zwei Garagen zur Unterbringung Ihrer PKW zur Verfügung. Durch den großen Garten führen gepflasterte Wege. Hier lassen sich viele Ideen und Möglichkeiten der Gestaltung und Nutzung des Grundstücks in die Tat umsetzen. Überzeugen Sie sich selbst von diesem traumhaften Einfamilienhaus in toller Wohnlage und vereinbaren Sie jetzt einen Termin zur Besichtigung.

Lage

Das Einfamilienhaus liegt in der Stadt Oschersleben (Bode). Zwischen Magdeburg und Halberstadt in der Magdeburger Börde liegt die Stadt Oschersleben. Ebenso wie ihre 19 Ortsteile ist sie in ihrer mehr als tausendjährigen Geschichte besonders durch die Landwirtschaft geprägt worden. Daher finden vor allem Agrarbetriebe, Lebensmittelverarbeitung und Landmaschinenunternehmen ideale Bedingungen für eine Ansiedlung. Doch auch Maschinen- und Stahlbau, Elektrotechnik und Baugewerbe sind in den Gewerbegebieten vertreten.
Das auffälligste und weithin bekannteste Aushängeschild der Stadt ist die Motorsport Arena vor den Toren der Stadt. Deutschlands nördlichste Rennstrecke erfreut sich vor allem aufgrund des fast einmaligen Arena-Charakters großer Beliebtheit und macht Oschersleben international bekannt. Doch nicht nur der Motorsport macht die Stadt attraktiv – in direkter Nähe finden sich das Landschaftsschutzgebiet „Hohes Holz“ und auch das Naturschutzgebiet „Großes Bruch“, die zu Spaziergängen, Wanderungen oder Fahrradausflügen einladen.
Oschersleben ist eine lebenswerte Kleinstadt, die viele Vorzüge miteinander verbindet. Beschaulich ruhiges Kleinstadtleben ist für Oschersleben und seine Ortsteile typisch, während hervorragende Verbindungen in die Landeshauptstadt Magdeburg oder in die Tourismusregion Harz für eine attraktive Vernetzung sorgen.

Durch Oschersleben verläuft die Bundesstraße 246. Dieser Teil der Bundesstraße beginnt in Neuwegersleben an der B245 und führt dann Richtung Osten bis zur B246a in Wanzleben. Weiterhin wird das Stadtgebiet in Nord-Süd Richtung von der Landstraße L24 gequert. Das Stadtgebiet ist über die nach Norden verlaufende L24 mit der Bundesautobahn 2 und über die B246 und B246a in östlicher Richtung mit der Bundesautobahn 14 verbunden.
Der Bahnhof Oschersleben (Bode) liegt an der Bahnstrecke Magdeburg–Thale, auf der stündlich Regionalexpress-Züge und zweistündlich Regionalbahnen des Betreibers Abellio Rail Mitteldeutschland fahren. Zudem war Oschersleben Ausgangspunkt der Bahnstrecke Oschersleben–Schöningen sowie der Bahnstrecke Oschersleben–Wolfenbüttel. Diese beiden Strecken sind inzwischen stillgelegt.
Im Stadtgebiet Oschersleben kreuzen die Bahnstrecke und die B 246 seit 2017 niveaufrei. Drei Bahnübergänge wurden durch die Unterführung ersetzt.

Anhänge